Junge Union Nohfelden veranstaltet 1. Beachvolleyballturnier im Strandbad Gonnesweiler

Am letzten Samstag, 12. Juli 2014, veranstaltete der Gemeindeverband der Jungen Union Nohfelden im Strandbad Gonnesweiler zum 1. Mal ein Beachvolleyballturnier.

Insgesamt 6 Mannschaften spielten um den Sieg – am Ende konnten sich „Die Schieber“ aus Homburg durchsetzen.

Den zweiten Platz belegte „Kernkraft“ gefolgt von der JU Sötern auf dem dritten Platz.

 

Am letzten Samstag, 12. Juli 2014, veranstaltete der Gemeindeverband der Jungen Union Nohfelden im Strandbad Gonnesweiler zum 1. Mal ein Beachvolleyballturnier.

Insgesamt 6 Mannschaften spielten um den Sieg – am Ende konnten sich „Die Schieber“ aus Homburg durchsetzen.

Den zweiten Platz belegte „Kernkraft“ gefolgt von der JU Sötern auf dem dritten Platz.

 

Vor einigen Monaten kam uns die Idee im neu gestalteten Strandbad Gonnesweiler das Beachvolleyballfeld auch mal offiziell mit einem Turnier einzuweihen.

Insgesamt sind wir sehr zufrieden mit dem Ablauf des Turnieres. Auch das Wetter spielte mit, dementsprechend war die Stimmung bei den Teilnehmern und Zuschauern richtig gut.

 

Ganz herzlich möchten wir uns noch bei unseren Unterstützern bedanken, zum einen bei der Volksbank St. Wendel und der Kreissparkasse St. Wendel.

Zum anderen bei Laserground Saarbrücken und dem Centerpark Bostalsee für die tollen Preise für die Gewinner.

Ein großer Dank gilt der Seeverwaltung, die es uns ermöglicht hat das Turnier überhaupt stattfinden zu lassen.

 

Wenn wir terminlich einen Tag Ende August finden, dann werden wir in diesem Sommer noch ein weiteres Turnier organisieren. Ganz wichtig ist für uns dabei der Spaßfaktor. Wir versuchen natürlich auch gewisse Wettkampfbedingungen zu schaffen, aber das Turnier soll für jeden, egal ob Anfänger oder Fortgeschrittener, offen sein.

Nach oben