In der Mehrzweckhalle Wolfersweiler wurden verschiedene Renovierungsarbeiten durchgeführt.

 In einem ersten Schritt wurde eine Holzprallwand mit Wärmeschutzfunktion eingebaut und die Halle durch verschiedene Maßnahmen optisch verschönert. Außerdem wurden energetische Sanierungsarbeiten zur Wärmedämmung durch Austausch der Fenster durchgeführt. Anlass für die Sanierungsmaßnahmen war insbesondere die Nutzung der Halle für den Schulsport der Gemeinschaftsschule Nohfelden-Türkismühle, weil die Kapazität der dortigen Sporthalle nicht mehr ausreicht. Die Kosten für die umfassenden Sanierungsmaßnahmen betragen rund 300.000 Euro. Als Träger der Gemeinschaftsschule Nohfelden-Türkismühle beteiligt sich der Landkreis mit 20 Prozent an der Finanzierung.

Nach oben