Traditionelles Heringsessen des CDU Gemeindebandes Nohfelden

Mit Fleiß & ganzem Herzen für den Landkreis St. Wendel

Volles Haus beim Heringsessen des Gemeindeverbandes in Gonnesweiler. 120 Gäste sind gekommen, um unseren Landrat Udo Recktenwald zu hören. In seiner Rede verwies er auf die erfolgreiche Entwicklung des Landkreises unter seiner Führung in den letzten Jahren. Gerade die Gemeinde Nohfelden hat durch den Bostalsee besonders davon profitiert. Auch in den nächsten Jahren wollen wir mit ihm gemeinsam unseren Kreis zukunftssicher gestalten und nach vorne bringen - mit Fleiß und ganzem Herzen!

Beim diesjährigen Heringsessen am vergangenen Dienstag konnte unser Landrat Udo Recktenwald vor 120 Gästen in der Mehrzweckhalle Gonnesweiler auf eine erfolgreiche Amtszeit zurückblicken. Er zählte zahlreiche Erfolge einer erfolgreichen Politik unter Führung der CDU im Landkreis Sankt Wendel auf: Gerade die Gemeinde Nohfelden profitiert erheblich vom Engagement des Landkreises am Bostalsee, insbesondere durch die Ansiedlung des Ferienparks. Ohne die mutige und verantwortungsvolle Politik der CDU in Gemeinde und Kreis wäre dieses Projekt so nicht gelungen. Die SPD hat immer wieder gezögert, wenn wichtige Entscheidungen getroffen werden mussten. Der Kreis hat sich in den letzten Jahren wirtschaftlich hervorragend entwickelt, die Arbeitsmarktsituation ist im Vergleich zum übrigen Land aber auch weit darüber hinaus ausgezeichnet. Der Landkreis Sankt Wendel ist der einzige Kreis im Saarland, in dem seit fünf Jahren die Kreisumlage gesenkt werden konnte, während sie in allen anderen Landkreisen erheblich steigt. Dennoch lehnt die SPD seit vielen Jahren den Kreishaushalt ab, mit dem diese erfolgreichen Projekte umgesetzt werden können. Wir zeigen dagegen: man kann auch gute Politik machen und trotzdem wirtschaftlich handeln. Neben Landrat Udo Recktenwald konnte der Gemeindeverbandsvorsitzende und Bürgermeister Andreas Veit auch die Landtagsabgeordnete Ruth Meier, den Kreisbeigeordneten Werner Wilhelm, den Fraktionsvorsitzenden Michael Dietz sowie die Ortsvorsteher der CDU Nohfelden begrüßen. Für das leibliche Wohl sorgte die Frauen Union unter Führung von Nina Schäfer, für die Unterhaltung der Kabarettist Christof Scheid.

Nach oben